Baden Racing: 17 kämpfen um 100.000 Euro Siegprämie

Dia Del Sol siegt unter Adrie de Vries im Ferdinand Leisten-Memorial
Quelle Baden Racing

Iffezheim (ps).  100.000 Euro Siegprämie, 200.000 Euro Preisgeld insgesamt. Selbst der Siebtplatzierte verdient noch Geld. Das Ferdinand Leisten Memorial BBAG Auktionsrennen ist das am höchsten dotierte Galopprennen für zweijährige Pferde in Deutschland und steht im Mittelpunkt zum Auftakt des SALES & RACING FESTIVALS vom 20. – 22. Oktober auf der Galopprennbahn Baden-Baden – Iffezheim, so die Meldung von Baden Racing.

Die über 1.400m laufende Prüfung wird um 15.55 Uhr als 6. Rennen gestartet. 17 Pferde treten an, die Favoritenrolle gebührt dem von Mario Hofer trainierten Hengst Julio, zuletzt zwei Mal Dritter auf Gruppe 3-Ebene, darunter auch im Steinhoff Zukunftsrennen im Rahmen der GROSSEN WOCHE hier auf der Bahn. Zu den Favoriten zählen auch die Starter aus den deutschen Topquartieren – Lord Leoso (Andreas Wöhler), Shaolin (Peter Schiergen) und Klüngel aus dem Stall von Markus Klug, der das Rennen in den beiden vergangenen Jahren gewonnen hat. Ein Blick in die jüngere Siegerliste zeigt mit Zazou, Wake Forest und Millowitsch allesamt Pferde, die später Gruppe-Rennen gewonnen haben.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

 

Drei Rennen für den Reiternachwuchs

Neun Rennen gibt es am Eröffnungstag (1. Start um 13.30 Uhr), an dem nicht nur die jungen Pferde, sondern auch die jüngeren Reiter im Vordergrund stehen. Gleich drei Rennen bieten Chancen für den Nachwuchs, allen voran natürlich der vierte und letzte Wertungslauf des Nachwuchsförderpreises der Mehl-Mülhens-Stiftung (2. R. / 13.55 Uhr), das Finale der Sport-Welt Amateur Trophy (8.R. / 16.50 Uhr) und der Junior Cup des Verbands Südwestdeutscher Vereine (9.R. / 17.20 Uhr). Im Junior Cup dürfen nur Reiter unter 25 Jahre teilnehmen. Hier steht vor dem Finale mit Chiara Kehrer die Gesamtsiegerin aber schon fest.

Im vierten und achten Rennen wird die Viererwette mit jeweils 10.000 Euro garantierter Gewinnausschüttung ausgespielt. Die BBAG Herbstauktion beginnt um 17 Uhr. Am Freitag stehen 100 Pferde zum Verkauf, am rennfreien Samstag noch einmal rund 250 Vollblüter. Das Finale der Galoppsaison Baden-Baden 2017 ist dann am Sonntag mit zwei Gruppe-Rennen, darunter der Ittlingen Preis der Winterkönigin.