Zweite Runde im Sport-Lines Pokal der Frauen

Karlsruhe (bfv). Zwölf Mannschaften haben die zweite Runde im Sport-Lines Pokal der Frauen überstanden. Im Achtelfinale stoßen noch die vier Oberligisten zum Teilnehmerfeld hinzu.

Um den Einzug in das Viertelfinale spielen demnach das Oberliga-Quartett TSV Neckarau, TSV Amicitia Viernheim, FV Niefern und Karlsruher SC sowie sieben Verbandsligisten und fünf Landesliga-Mannschaften. Die Entscheidungen fallen jedoch erst im nächsten Jahr, Standardtermin ist der 31. März um 14 Uhr.

[adrotate banner=“47″]

Die Ergebnisse und Ansetzungen gibt es immer aktuell auf FUSSBALL.DE.