KSC II empfängt kampfstarke Reutlinger

Karlsruhe (mia). Am heutigen Sonntag (15 Uhr) empfängt das Oberligateam des Karlsruher SC den SSV Reutlingen im Wildpark. Das KSC II-Trainerteam Zlatan Bajramovic und Balligh Karrouchy erwartet einen kampfstarken Gegner, der am vergangenen Wochenende gegen den FC Nöttingen den ersten Heimsieg erspielt hatte.

Nach dem Trainerwechsel ist Reutlingen stärker, wissen die KSCler. Aber auch der KSC II will nach dem Unentschieden gegen Villingen unbedingt nachlegen.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

 

Die Punkte sollen im Wildpark bleiben. Kai Kleinert und David Veith fehlen dem KSC definitiv. Von den Profis werden voraussichtlich Giuseppe Leo, Severin Buchta, Kai Luibrand, Nathanial Amamoo, Malik Karaahmet und Oskar Zawada mitspielen.