KSC-Training mit Mehlem-Brüdern und Eray Gür

Karlsruhe (mia). Während der Karlsruher SC die Vertragsunterzeichnung von KSC-Offensivallrounder Boubacar Barry verkündete, weilte der Neu-Profi des KSC ebenso wie seine Kollegen Ilian Micanski und Dimitrij Nazarov bei seiner Nationalmannschaft.

Indes war die Länderspielpause kein Grund für KSC-Coach Markus Kauczinski, seine Mannschaft weniger trainieren zu lassen. Beim Nachmittagstraining am Mittwoch fehlten zwar Rouwen Hennings und auch Silvano Varnhagen angeschlagen, dafür durften junge Spieler aus dem KSC-Nachwuchs mittrainieren.

Booking.com

Eine Belohnung für ihre gute Leistung, nannte KSC-Manager Jens Todt das gemeinsame Training der Nachwuchsspieler Eray Gür, Marcel und  Marvin Mehlem mit den Profis des Karlsruher SC.

 

no images were found