Startklar für die Futsal-Kreismeisterschaften

Karlsruhe (ps). Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter aus den Fußballkreisen Karlsruhe und Pforzheim rüsteten sich in einem gemeinsamen Lehrgang für die Futsal-Saison 2017/18, deren Highlights die Futsal-Kreismeisterschaften der Jugendmannschaften sind.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Unter der Leitung des Karlsruher Schiedsrichter-Obmanns Salvatore Lofend und der beiden Futsal-Koordinatoren Boris Dugandzic (SRVgg Karlsruhe) und Florian Kuppinger (SRVgg Pforzheim) konnten die 50 Schiris aus beiden Kreisen ihre Futsal-Kenntnisse auffrischen. Ein Referat von Cedrik Bollheimer bereicherte die praxisnahe Schulung. Pünktlich zum Start der Futsal-Kreismeisterschaften sind die Schiris also bestens gerüstet.

Im Fußballkreis Karlsruhe starteten die Vorrunden bei den A- und B-Junioren am 9. Dezember, die C- und D-Junioren beginnen am 27. Januar 2018. Im Kreis Pforzheim sind die D-Junioren seit letztem Samstag schon aktiv, die A-, B- und C-Junioren gehen am kommenden Wochenende ins Rennen um die Kreismeister-Titel und die Qualifikation für die Badischen Futsal-Meisterschaften.

Die Teilnehmer der B-, C- und D-Juniorinnen an den badischen Endrunden am 17./18. Februar in Pforzheim und am 23./24. Februar in Kirrlach, werden über eine verbandsweite Vorrunde ausgespielt, die schon Anfang Dezember gestartet ist.