KSC verkündet Zawada-Abgang offiziell

Karlsruhe (ps). Stürmer Oskar Zawada verlässt den KSC in der Winterpause, meldet der Karlsruher SC nun offiziell. Der Vertrag des polnischen U21-Nationalspielers war ursprünglich noch bis zum 30.06.2019 datiert. Er wechselt zum polnischen Erstligisten Wisla Plock.

[adrotate banner=“47″]

Booking.com

[adrotate banner=“49″]

 

Zawada kam im Januar 2017 vom VfL Wolfsburg in den Wildpark und bestritt insgesamt 14 Spiele in der 2. Bundesliga und der 3. Liga für den Karlsruher SC und erzielte dabei zwei Tore. Auch im DFB-Pokal gegen Bayer 04 Leverkusen kam der 21-jährige zum Einsatz.

Der KSC dankt Oskar Zawada für seine Zeit im Wildpark und wünscht ihm viel Erfolg für seine weitere Zukunft.