KSC: Neuzugänge oder Abgänge? Fehlanzeige!

Rota (mia). KSC-Youngster Malik Karaahmet war froh, dass auch er mit den Profis des Karlsruher SC ins Trainingslager nach Spanien durfte.

Nun soll es Interessenten aus seiner Heimat geben. Wie KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer im spanischen Trainingslager berichtete, gibt es aber „keine Anfrage“ für den Youngster aus seiner Heimat Türkei, wo er auch für die Junioren-Nationalmannschaft spielt. Anrufe gäbe es, aber der KSC habe dahingehend keinen detaillierten Kontakt zu Vereinen.

Booking.com

Es gebe keine Anfragen für andere Spieler der Karlsruher, so der KSC-Sportdirektor und auch werde man nicht auf dem Transfermarkt tätig aktuell.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Indes ließ KSC-Coach Alois Schwartz seine Mannschaft in Spanien zum Trainingsspiel antreten. Florent Muslija musste passen. Er sei noch angeschlagen nach seiner Krankheit. So stand Marcel Mehlem gemeinsam mit KSC-Kapitän Kai Bülow zusammen in der A-Elf der Badener auf dem Rasen.

[smartslider3 slider=14]