KSC II will gegen Backnang reifer auftreten

Karlsruhe (mia/ps). Wenn die Oberligamannschaft des Karlsruher SC die TSG Backnang im Wildpark empfängt (Sonntag, 14.30 Uhr), will der KSC II reifer auftreten, erklärte Co-Trainer Balligh Karrouchy.

 

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Die Mannschaft von Zlatan Bajramovic und Karrouchy empfängt die zwei Plätze über den Karlsruhern stehenden Backnanger, die am vergangenen Wochenende gegen den FC Nöttingen mit dem 3:1-Sieg ein Ausrufezeichen gesetzt hatten.

Lauffreudig und bei Standards gefährlich schätzt der KSC den Gegner ein und will dagegen halten. Vor allem wolle man reifer auftreten, als im letzten Spiel.

Von den KSC-Profis werden wohl Nathanial Amamoo, Giuseppe Leo, Kai Luibrand, Valentino Vujinovic und Malik Karaahmet mit von der Partie sein.