KSC II will in Pforzheim punkten

Karlsruhe/Pforzheim (mia). Am heutigen Samstag, 15 Uhr treten die Amateure des Karlsruher SC beim 1. CfR Pforzheim an und wollen Punkte holen.

Nachdem der KSC II zuhause gegen Neckarsulm verloren hatte, will die Truppe vom KSC-Trainerteam Zlatan Bajramovic und Balligh Karrouchy wieder in die Erfolgsspur zurück.

Booking.com

Der Liga-15. Pforzheim ist seit drei Spielen sieglos und will ebenfalls in die Punkte kommen.

Der CfR steht zudem noch im Verbandspokal und tritt am 3. April gegen den FC Español Karlsruhe an. Der Sieger dieser Partie wird, sofern die Profimannschaft des KSC gegen Waldhof Mannheim siegt, der Finalgegner der Karlsruher Drittligisten sein.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Beim Oberligateam des KSC werden am Samstag auch Profis mit von der Partie sein. Malik Batmaz, Valentino Vujinovic und Kai Luibrand spielen gegen Pforzheim mit.