KSC-Jugend muss in Augsburg ran

Karlsruhe (mia). Auch die Jugend des Karlsruher SC tritt nach der dreiwöchigen Pause wieder in der A- und B-Juniorenbundesliga an. Am Samstagmittag um 13 Uhr spielt die U19 des KSC in Augsburg und will beim FC weiter Punkte sammeln gegen den Abstieg.

Der Ligadritte aus Augsburg ist Favorit des Spiels, und will mit einem weiteren Sieg den dritten Platz verteidigen. Dagegen haben die Karlsruher Fußballer von Coach Lukas Kwasniok etwas. Drei Spiele in Folge war man vor der Pause ungeschlagen und möchte die kleine Serie möglichst ausbauen.

Booking.com

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

[adrotate banner=“53″]

 

Auch die U17 des KSC ist beim FC Augsburg gefordert. Am Sonntag, 13 Uhr, treten die Jungs von Coach Robin Trabert beim Tabellennachbarn an. Mit einem Sieg könnten  die Karlsruher in der B-Junioren-Bundesliga-Tabelle nach oben klettern.