Raus in den Wildpark! KSC II verabschiedet sich

Karlsruhe (mia/ps). Für alle Fans des Karlsruher SC heißt es heute, 15.30 Uhr, ab in den Wildpark, denn dann bestreitet die Oberligamannschaft des KSC ihr allerletztes Spiel.

Nach der Partie des KSC II gegen den FV Ravensburg löst sich die abgemeldete U23 der Badener auf.

Booking.com

Der Eintritt zur letzten KSC II-Partie ist frei, es werden von den Karlsruhern rund 1000 Liter Freibier ausgeschenkt. Ab 14.30 Uhr ist Platz zwei im Wildpark geöffnet.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Neben der heimischen Unterstützung können die Amateure des KSC in ihrem „Abschiedsspiel“ auf die Unterstützung von befreundeten Fangruppen zählen. So reisen beispielsweise extra die „Amas Supporters16 von Hertha BSC“ aus Berlin an.

Ausgerechnet nicht mit dabei sein kann aber KSC II-Trainer Zlatan Bajramovic. Der Coach absolviert derzeit seine Ausbildung zum Fußballlehrer und weilt am Samstag zum Lehrgang in Bosnien.

Mit 30 Punkten liegt der KSC II einen Spieltag vor Saisonende auf dem 15. Tabellenplatz. Der FV Ravensburg kommt als Fünfter in den Wildpark.