Kicken im Sand: Beachsoccer Cup ein gelungenes Event

Beachsoccer D-Junioren SpVgg Ilvesheim
Quelle: bfv

Bammental (bfv). Auch die siebte Auflage des Sparkassen Beachsoccer Cups beim FC Victoria Bammental in Zusammenarbeit mit dem Badischen Fußballverband vom 20. bis 22. Juli 2018 begeisterte wieder zahlreiche Kids, Frauen und Männer.

„Egal bei welchem Wetter, der Beachsocccer Cup ist für alle Teilnehmer und Zuschauer in jedem Jahr ein großer Spaß“, lautete das Fazit nach drei ereignisreichen Turniertagen. Die Damen eröffneten das Beachsoccer-Wochenende am Freitagnachmittag noch bei schönstem Sommerwetter. Den Sieg sicherten sich die Damen der SG HD-Kirchheim vor dem ASV Eppelheim, der SG HD-Kirchheim 2 und dem TSV Reichartshausen.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Am Samstagmorgen trotzten die D-Junioren den immer wiederkehrenden Regenschauern. Über den Sieg freuten sich die Jungs der SpVgg Ilvesheim, die den SSV Ettlingen, den FC Astoria Walldorf und die SG Brehmbachtal hinter sich ließen.

Beim Turnier für Herren- und Freizeitmannschaften standen die Männer der SG HD-Kirchheim ihren Frauenteams in nichts nach und holten ebenfalls den Titel nach Hause. Auf den Plätzen zwei bis vier landeten Pacote de Leche, Bammendoler Jungspunde und der TSV Frankonia Höpfingen. Durch den Turniersieg qualifizierte sich die SG HD-Kirchheim für den Regionalentscheid Süd, bei dem am vergangenen Samstag in Hirschau/Bayern um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft gespielt wurde. Mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Remis reichte es für unseren badischen Vertreter am Ende zum dritten Platz. „Leider konnten wir uns damit nicht für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren, trotzdem lieferten unsere Jungs eine starke Leistung, an die wir hoffentlich im nächsten Jahr anknüpfen können“, heißt es von Seiten der SG HD-Kirchheim.

Zum vierten Mal beteiligte sich der Badische Fußballverband an dem Beachsoccer Cup in Bammental, den der FC einmal mehr perfekt organisierte.