Viertelfinale im bfv-Rothaus-Pokal

Karlsruhe-Neureut (bfv). Die Viertelfinalpartien im bfv-Rothaus-Pokal sind ausgelost. Die Spieltermine werden in den nächsten Tagen mit den Vereinen festgelegt.

Ein Team fehlt noch in der Runde der letzten Acht: Am Mittwoch, 29.08.2018 spielen um 17 Uhr Verbandsligist VfB Eppingen und Regionalligist SV Waldhof Mannheim ums Weiterkommen. Die Auslosung durch bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß und Adrian Zündel von Rothaus ergab für den Sieger der Partie ein Auswärtsspiel beim Oberligisten 1. CfR Pforzheim.

Booking.com

Der zweite verbliebene Oberligist FC Nöttingen empfängt zu Hause den Verbandsliga-Club FV Fortuna Heddesheim. Ligakonkurrent VfB Gartenstadt spielt zu Hause gegen den einzigen Landesligisten im Viertelfinale, VfR Gommersdorf.

Drittligist Karlsruher SC freut sich auf ein Heimspiel gegen den FC-Astoria Walldorf aus der Regionalliga.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Die Ansetzungen erfolgen in den nächsten Tagen. Standarttermin ist laut Rahmenterminplan der 3. Oktober, die Partien werden jedoch in Absprache mit den Vereinen festgesetzt.