KSC U19 vs Heidenheim: „Nichts auf die leichte Schulter nehmen“

Karlsruhe (mia). Wenn die U19 des Karlsruher SC heute um 17 Uhr beim FC Heidenheim antritt wollen die KSC-A-Junioren von Coach Zlatan Bajramovic gegen den Neuntplatzierten hellwach sein.

„Heidenheim hat Punkte gegen Teams gesammelt, wo man nicht mit gerechnet hat“, warnt Coach Bajramovic. „Es gibt nichts auf die leichte Schulter zu nehmen – im Gegenteil es heißt eher noch mehr Aufmerksamkeit zu haben.“

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

Es gehe für den KSC darum, daran zu arbeiten, dass man die Torchancen nutze, die man bekomme. „Man kriegt nicht so viele immer, man muss sie nutzen um das Spiel in die eigene Richtung zu kriegen.“

Nicht mithelfen kann Kapitän Eric Jansen. Sein Ausfall ist bitter.