Neues KSC-Stadion – Vertragsunterzeichnung und erste Ansichten

Karlsruhe (mia). Super für KSC-Fans: Nach dem Abschluss des europaweiten Vergabeverfahrens zum Stadionbau im Wildpark und den getroffenen vertraglichen Vereinbarungen zwischen der Stadt als Verpächterin und dem Karlsruher SC als Pächter, wurden soeben die Verträge zwischen der Stadt als Bauherrin und dem bestbietenden Totalunternehmen aus dem Vergabeverfahren unterzeichnet.

Im Rathaus fand am heutigen Montagmorgen die Unterzeichnung statt.

Booking.com

Oberbürgermeister Frank Mentrup und  Totalunternehmer BAM Sports GmbH unterschrieben den Kontrakt über den Bau des KSC-Stadions.

 

 

 

Axel Eichholtz, Geschäftsführer der BAM und Mentrup unterzeichneten die Verträge.

„Es ist eine ungewöhnliche Mischung zweier Termine. Bevor es in die Pressekonferenz geht, unterschreiben wir die Verträge, die den unumgänglichen Beschluss“ herbeiführen, eröffnete Mentrup den Termin.

 

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

 

„Wir freuen uns, dass die Stadt das Vertrauen hatte. Wir haben den Slogan, Bauen für Emotionen. Ein Stadion im laufenden Spielbetrieb zu bauen ist ein ganz besonderes Erlebnis“, erklärte Eichholtz.

Bauantrag im April

Es ist für BAM Sports das 24. Projekt. „Wir haben eine spannende Phase vor uns. Wir werden am 1. Dezember nächsten Jahres beginnen. Bis dahin laufen die Vorabmaßnahmen.“ Nun werden allerdings die Grundpfeiler gelegt.

Jetzt werde das Finetuning erledigt, erklärt der BAM Geschäftsführer. Der Bauantrag werde ihm April eingereicht.

„Wichtige Zeit“

Frank Nenninger vom Eigenbetrieb Stadion freut sich. „Die Planungs-, Abstimmungsergebnis- und Genehmigungsphase wird eine ganz wichtige Zeit.“

OB Mentrup bedankte sich bei allen Beteiligten. „Es war etwas das etwas mehr Zeit gebraucht hat, als eingeplant. Aber alle haben durchgehalten und wir haben ein sehr ansehnliches Stadion“ und man bleibe im Vergabekorridor, freut sich Mentrup.

Entwurf und Einblicke

Zudem gab Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup einen Ausblick auf das Bürgerforum zum Stadionneubau, das am Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr im Bürgerzentrum Südwerk stattfindet.

Details werden am Donnerstag präsentiert. „Ich bin sicher da warten alle KSC-Fans bereits darauf.“ Dort werde Dr. Nixdorf, Architekt vor Ort sein und seinen Entwurf vorstellen.

Aktueller Baustand im Wildpark:

[smartslider3 slider=113]