TTBL-Neuzugang: Seungmin zum ASV Grünwettersbach

Cho Seungmin ASV Grünwettersbach TTBL-Neuzugang Foto: ASV

Grünwettersbach (asv). Die Verantwortlichen des TTBL-Clubs aus Grünwettersbach, konnten den 20-jährigen Koreaner CHO Seungmin nach Karlsruhe locken, wo er hoffentlich einige Spiele die Tischtennis-Fans begeistern kann. Die aktuelle Nr. 48 der Weltrangliste möchte wieder in Europa für Furore sorgen, nachdem er bereits 2017/2018 für SPG Walter Wels aus Österreich in Liga und Champions League an den Tisch ging.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

„Natürlich sind wir uns dessen bewusst, dass im Jahr vor Olympia alle Nationen ihre Nationalspieler in der Heimat haben möchten, dennoch sind wir guter Dinge, CHO in der TTBL präsentieren zu können. „Sathi“ (Sathiyan Gnanasekaran; Anm. d. Red.) wird nicht alle Spiele für den ASV bestreiten können, was wir mit der Verpflichtung von CHO einigermaßen kompensieren möchten“, so Martin Werner vom ASV Grünwettersbach.

Die Mannschaft des ASV nimmt somit Formen an. Es soll jedoch noch eine weitere Verpflichtung folgen, um so oft wie möglich auf vier Spieler zurückgreifen zu können. Hierfür wird seit Wochen daran gearbeitet, einen „für die ASV-Familie“ passenden Spieler nach Grünwettersbach zu holen.