Badens Beste spielen um die Süddeutsche Futsalmeisterschaft

Eppelheim (bfv). Am kommenden Wochenende messen sich die Finalisten der Badischen Futsalmeisterschaften der C-, B- und A-Junioren im badischen Eppelheim mit den Verbandssiegern aus Bayern, Hessen, Südbaden und Württemberg.

Da der bfv in diesem Jahr die Süddeutschen Futsalmeisterschaften austrägt, qualifizierten sich in jeder Altersgruppe nicht nur der Badische Meister, sondern auch der Zweitplatzierte für die Endrunde der „Süddeutschen“.

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Den Auftakt im Capri-Sonne-Sportcenter in Eppelheim machen die C-Junioren am Samstag, 9. März 2019, ab 11 Uhr. Dabei bekommt es der frisch gekürte Badische Futsalmeister SpVgg Neckarelz in Gruppe A mit dem FSV Waiblingen (wfv) und dem FC Ingolstadt 04 (BFV) zu tun. In Gruppe B kämpft der FC Nöttingen mit dem FC Gießen (HFV) und dem FC 03 Radolfszell (SBFV) um den Einzug ins Halbfinale. Das Finale findet um 15:10 Uhr statt. Zur anschließenden Siegerehrung wird auch Ex-KSC-Profi Timo Staffeldt, der seine Kickschuhe inzwischen für den Ausrichterverein ASV/DJK Eppelheim schnürt, im Capri-Sonne-Sportcenter erwartet.

Sobald der Süddeutsche Futsalmeister der C-Junioren gekürt ist, starten um 16 Uhr auch schon die A-Junioren ins Titelrennen. Für Baden an den Start gehen dabei der Badische Meister SG HD-Kirchheim sowie der amtierende Süddeutsche und Deutsche Futsalmeister VfB Eppingen. Die Eppinger wollen ihren Titel natürlich verteidigen. Dafür müssen sie folgende Mannschaften hinter sich lassen: SG Kuppenheim (SBFV), JFV Viktoria Fulda (HFV), FC Deisenhofen (BFV) und TSG Backnang (wfv). Der Anpfiff für’s Finale ertönt um 20:20 Uhr.

Den Abschluss der Süddeutschen Futsalmeisterschaften machen die B-Junioren am Sonntag ab 11 Uhr. Der FC Nöttingen, der mit seiner U16 im Finale der „Badischen“ den Favoriten aus Sandhausen schlagen konnte, ist ebenso bei den „Süddeutschen“ dabei wie die Jungs vom SVS. Die Konkurrenten heißen: Karbener SV 1890 (HFV), TSG Hofherrnweiler-Unterrombach (wfv), SV 08 Kuppenheim (SBFV) und FC Ingolstadt (BFV). Das Finale der B-Junioren steigt um 15:30 Uhr.

„Wir freuen uns auf packende, aber faire Spiele an den zwei Turniertagen und drücken unseren badischen Teams natürlich ganz besonders die Daumen“, betont Verbandsjugendleiter Rouven Ettner. In allen drei Altersklassen qualifizieren sich jeweils beide Finalteilnehmer für die Deutsche Futsalmeisterschaft, die am 23. und 24. März 2019 in Gevelsberg (NRW) ausgetragen wird.