KSC U17 und Ingolstadt trennen sich torlos

Karlsruhe/Ingolstadt (mia). Die B-Junioren-Bundesligisten vom Karlsruher SC und des FC Ingolstadt trennten sich torlos. Der Liganeunte KSC war beim elftplatzierten Ingolstadt kein Treffer gelungen und so musste man mit der Punkteteilung leben.

In der Nachspielzeit sah Ingolstadts Kapitän Johannes Fiedler (80.+1) wegen wiederholten Foulspiels die Ampelkarte.

Booking.com

[adrotate banner=“47″]

[adrotate banner=“49″]

Am kommenden Wochenende empfängt die U17 des KSC die Jugend von Rekordmeister FC Bayern München im Wildpark.

KSC: Schuch, Allgeier, Yumurtaoglu, Trkulja, Demir, Breithaupt, Westphal (41. Wähling 70. Schuppler), Weißer (80. Hirth), Bolay, Kronemayer, Varivoda.