KSC spielt 1:1-Unentschieden gegen Düsseldorf

DSC_0081Karlsruhe (mia). Ein Strafstoß und ein Freistoß führten in der Partie des Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf zur Punkteteilung beim 1:1(0:0)-Unentschieden zwischen dem KSC und Düsseldorf.  Besser war der KSC vor 15806 Zuschauern gestartet, kam aber gegen die tief stehenden Gäste nicht gefährlich vors Tor.

Der letzte Pass fehlte dem KSC noch und erst ein Foulelfmeter, den Rouwen Hennings (54.) verwandelt hatte, brachte die Führung des KSC. In der 60. glich Düsseldorf, ab der 39. Minute ohne Tah, der mit Gelb-Rot vom Platz flog, durch Fink wieder aus. Durchgang zwei war schneller und besser von beiden Teams gespielt. Der KSC war am Drücker, konnte aber nicht mehr nachlegen.

Booking.com

KSC: Orlishausen -Valentini, Gordon, Gulde, Max -Meffert, Yabo -Torres, Yamada (85. Krebs), Sallahi (63. Nazarov) – Hennings (78. Micanski)