Wettkampf-Erfahrung sammeln: Fechter-Nachwuchs des PSV startet in Turniere

Quelle: PSV

Karlsruhe (ps). Anfang Dezember fanden die Ditzinger Young Masters im Fechten statt. Drei der frischgebackenen jugendlichen Turnierfechter, Thalea, Anton und Finn des PSV Karlsruhe traten an, das Turnier war wie immer stark besetzt.

Für alle Fechter war es das erste Turnier und entsprechend aufgeregt waren sie. Nach dem Aufwärmen und kurzen fechterischen Übungen konnten alle schon auf der Planche zeigen, was sie können. Gefochten wurde jeweils eine Setzrunde mit anschließendem KO. Mit großer Begeisterung zeigten alle, was sie im Training gelernt hatten und waren dabei durchaus erfolgreich. Besonders Anton zeigte eine sehr starke Leistung und gewann die Bronzemedaille.

Booking.com

Die Karlsruher Fechter belegten in der Endabrechnung der U15 Konkurrenz die folgenden Plätze:

Anton H. Platz 3

Finn T. Platz 16

Thalea R. Platz 13

Die Fechter der Altersklasse U15 hatten am Nachmittag die Gelegenheit ein zweites Mal in der Altersklasse U17 zu starten. Alle nahmen die Gelegenheit begeistert wahr und stürzten sich erneut in aufregende Gefechte. Hinzu gesellte sich noch Frederick, der nur in der Altersklasse U17 starten durfte. Auch hier fochten alle sehr konzentriert und erfolgreich in der Setzrunde und den anschließenden KO-Gefechten.

Nach einem langen und aufregenden Turniertag standen dann auch die Ergebnisse in der Altersklasse U17 fest, auch hier belegten die Karlsruher Fechter hervorragende Platzierungen:

Frederick P. Platz 6

Anton H. Platz 10

Finn T. Platz 12

Thalea R. Platz 12

Nach diesem erfolgreichen Auftakt sind sich alle einig, dass die PSV-Fechter nun so schnell wie möglich weitere Turniere besuchen möchten.