KSC II unterliegt im ersten Testspiel knapp

Karlsruhe (mia). Die zweite Mannschaft des Karlsruher SC hat ihren ersten Test in der Wintervorbereitung gegen den 1. FC Ersingen II zwar mit 0:1 (0:1) verloren, durfte aber mit dem Auftritt zufrieden sein. Der in der Kreisklasse C antretende KSC II war kurz vor der Pause durch den Treffer von Luis Ehringer (43.) in Rückstand geraten.

In dem temporeichen Testspiel präsentierte sich der von Bozidar Djokovic und sein Co-Trainer Nicolas Federmann trainierte KSC II gegen das Kreisklasse A-Team aus Ersingen gut und hielt die Partie ausgeglichen.

Booking.com

In Durchgang zwei erspielte sich die durchgewechselte KSC-Mannschaft einige gute Chancen vor dem Tor, im Abschluss aber fehlte das letzte Quäntchen.

Ersingen hatte zwar noch das zweite Tor gegen den KSC erzielt, das nahmen die Ersinger aber fairerweise zurück, da ein Foul vorangegangen war. So blieb es beim 0:1.

KSC II: Gerweck, T. Säubert (46. Reineck), Breveglieri (46. Zilly), Wagner (46. Kleiber), Kraft (46. Fischer), Watteroth (46. Schreiber), Federmann (46. Stalf), M. Säubert, Bambach, Garbarek, Scherghuber (46. Bulla).