Gold und Bronze für Dang Qiu

Dang Qiu und Tobias Rasmussen (Fotograf Friedrich Haubner).

Der ASV Grünwettersbach-TTBL-Spieler Dang Qiu stand an diesem Wochenende bei den Nationalen Deutschen Meisterschaften in Chemnitz gleich zweimal auf dem Treppchen.

Im Einzel schaffte es Dang durch einen hart umkämpften 4:3 Sieg gegen Kilian Ort ins Halbfinale, wo er allerdings seinem Bergneustadter Doppelpartner Benedikt Duda mit 2:4 Sätzen unterlag.

Booking.com

Souverän dann die Vorstellung der Titelverteider Duda/Qiu im Doppel. Nachdem sie ohne Satzverlust ins Finale eingezogen waren, ließen sie hier auch Richardo Walther – der Ex-ASVler sicherte sich erstmals den Einzeltitel – und Kilian Ort wenig Chancen. Mit 3:1 holten sich Dang und Benedikt damit ihren dritten Deutschen Meistertitel in Folge.