KSC II besiegt den DJK Durlach im Wildpark

Karlsruhe (mia). Die Kreisklasse C-Mannschaft des Karlsruher SC besiegte im ersten Ligaspiel des Jahres den Tabellendritten DJK Durlach mit 3:2 (2:1). Der KSC II klettert damit auf Rang sieben.

Francesco Viola (8.) sorgte schnell für die Führung der Gäste. Rüdiger Hermann (23.) schoss jedoch bald den Ausgleich für den KSC II. Florian Kraft (27.) nutzte wenig später seine Chance und traf zum 2:1 für den KSC.

Booking.com

nach der Pause legte Rüdiger Hermann (80.) für die Karlsruher nach. Am Sieg des KSC änderte auch der Anschlusstreffer von Sebastian Wagner (85.) nichts mehr.

KSC II: Gerweck, Breveglieri (55. Bambach), Wagner (69. T. Säubert), Kraft (87. Zily), Watteroth, Federmann (90. Stalf), Hermann, M. Säubert, Kleiner, Beyer, Scherghuber.

DJK: Renkert, Hassis, Trinquart, Knöller, Sait, Viola (50. Wagner), Miguel (81. Schmidt), Kuhn, Bevilacqua, Ognibene (66. Stajduhar), Thanabalasundaram (74. Börner).

Galerie zum KSC II-Sieg vs DJK Durlach: