Badischer Turner-Bund sagt alle Wettkämpfe ab

Karlsruhe. Das Präsidium des Badischen Turner-Bundes hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend (12.03.) alle Wettkämpfe auf Verbandsebene bis mindestens Ostern abgesagt. Von der Schutzmaßnahme aufgrund der sich ausbreitenden Infektionen mit dem Coronavirus betroffen sind auch die Baden-Open am Samstag (14.03.) in Herbolzheim sowie der komplette Ligabetrieb im Kunstturnen der Männer und Frauen.

Booking.com

Im Zuge der gesamtgesellschaftlichen Anstrengungen, die Verbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen, ist auch der Badische Turner-Bund in der Verantwortung, Ansteckungsketten zu durchbrechen und damit soziale Kontakte und Menschenansammlungen zu vermeiden. Die Entwicklungen im Hinblick auf die Verbreitung des Coronavirus sind sehr dynamisch und werden durch die Einschätzungen der Experten aus Wissenschaft und Politik kontinuierlich neu bewertet, weshalb sich notwendige Maßnahmen kurzfristig ändern können.

Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen des Badischen Turner-Bundes, auch im Bereich der umfangreichen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, werden auf der Webseite des Landesfachverbandes unter www.badischer-turner-bund.de veröffentlicht.