Galerie Nr 2 zum KSC U17-Spiel gegen 1860 München

Karlsruhe (mia). Vier Tore sahen die KSC-Fans, die sich im Jugendstadion des Karlsruher SC am Sonntagvormittag eingefunden hatten, um das B-Junioren-Bundesligaspiel der U17 des KSC gegen 1860 München zu sehen.

Robert Geller hatte in Minute vier den gut gestarteten KSC in Führung geschossen. Ali Dönmez erhöhte bald auf 2:0. Per Strafstoß, den Nathan Wicht (21.) verwandelte kamen die Münchner wieder heran und sorgten durch den Treffer von Yunis Abou-El-Ela (80.+2) für den Ausgleich in der Nachspielzeit.

Booking.com

Galerie Nr 2 zum KSC U17-Spiel gegen 1860 München

KSC-U17-gegen-1860-Muenchen081

Bild 1 von 81