KSC II bittet am Sonntag zum nächsten Heimspiel – Folgt Sieg Nummer 5?

KSC-Trainerteam Bozidar Djokovic und sein Spieler-Co-Trainer Nikolas Federmann wollen auch gegen Schielberg einen Dreier einfahren.

Nach dem 2:0 (1:0)-Sieg der Kreisklasse C-Mannschaft des Karlsruher SC bei der Spvgg Olympia Hertha Karlsruhe II steht am Wochenende das nächste Heimspiel an. Der SC Schielberg II ist am Sonntag, 13 Uhr im Wildpark zu Gast beim KSC II.

Mario Herrmann (15., 69.) hatte den KSC II gegen Olympia Hertha zum Sieg geschossen. KSC II aktuell Zweitplatzierter hinter der SpG Herrenalb/Neusatz-Rotensol II. Die Gäste vom SC stehen aktuell auf Platz zehn.