KSC II verliert in Nöttingen

Nöttingen (mia). Die Oberligamannschaft des Karlsruher SC war nach dem 2:1-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim gestärkt nach Nöttingen zum FC gefahren. Das Team von Trainer Joe ZInnbauer und Peter Gadinger wollte weitere Punkte sammeln, um Platz fünf zu verteidigen. Letztlich verlor der KSC II aber mit 0:3.

Beim Tabellenzweiten Nöttingen hielt der KSC II gut mit, musste aber nach einem Standard den Gegentreffer zum 1:0 hinnehmen. Nach Ecke durch Sebastian Hoffmann, köpfte Moritz Bischoff zur Führung der Hausherren ein.

Booking.com

In der 59. und 88. Spielminute folgten die beiden nächsten Gegentreffer Zum 3:0-Endstand.