U14-Juniorinnen beim Süddeutschen Turnier mit Platz 3 „sehr zufrieden“.

U14Grünberg (ps). Bei dem diesjährigen Sichtungsturnier der U14-Auswahlen in der Sportschule Grünberg landeten die badischen Mädels auf Rang 3. Den Sieg holte sich nach einem beeindruckenden Schlussspurt ich die Mannschaft des gastgebenden Hessischen Fußball-Verbandes.

Schon nach dem ersten Turniertag zeichnete sich eine denkbar knappe Entscheidung um den Turniersieg ab. Baden startete mit einem Sieg ins Turnier, beim 2:1 gegen Württemberg trafen Laura Haas und Mayalu Rausch. Im zweiten Spiel verlor das bfv-Team 0:2 gegen Bayern. Die Mannschaft des wfv holte am ersten Turniertag ebenfalls drei Punkte, Hessen und Bayern jeweils vier. Nur Südbaden hatte nach zwei Niederlagen noch keine Punkte auf dem Konto.

Booking.com

Der zweite Tag begann für Baden mit einem torlosen Unentschieden gegen den späteren Sieger Hessen. Darauf folgte zum Abschluss ein 2:1-Sieg gegen Südbaden (Tore: Mayalu Rausch und Laura Haas). Auch Hessen und Bayern erzielten einen Sieg und ein Unentschieden am zweiten Turniertag. Sie lagen daher abschließend mit einem Punkt vor Baden in der Tabelle. bfv-Verbandstrainerin Sabine Hartmann freute sich mit ihrer Mannschaft über Platz 3: „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung abgeliefert.“

 

Tabelle:

 

  1. Hessen                       8          6:1
  2. Bayern                                   8          5:1
  3. Baden                         7          4:4
  4. Württemberg              4          4:7
  5. Südbaden                   0          2:8