Mit Torwart im Sturm zum Süddeutscher Meistertitel

Badische U17-Auswahl Foto: bfv
Badische U17-Auswahl
Foto: bfv

Steinbach (ps). Die badische U17 Auswahl gewann das Turnier des Süddeutschen Fußballverbandes in der Südbadischen Sportschule Steinbach und holte sich den Süddeutschen Meistertitel.

„Wir haben uns super verkauft und verdient gewonnen.“ So lautet das selbstbewusste Resümee von Auswahltrainer Nejat Yüksel. Nach vier Siegen in vier Spielen gegen die Auswahlmannschaften der Nachbarverbände Bayer, Hessen, Württemberg und Südbaden kann der Coach berechtigt stolz sein.

Booking.com

Das Auftaktspiel gegen Bayern gewannen die bfv-Jungs mit 3:1 und beendeten den ersten Spieltag nach einem weiteren Sieg gegen Hessen (1:0) erfolgreich mit sechs Punkten. Am zweiten Turniertag stand zunächst das Duell mit dem Württembergischen Fußballverband auf dem Programm, das „ein hartes Stück Arbeit“ war, wie Yüksel berichtete. Aber auch dieses Spiel gewann Baden und war vor dem letzten Spiel in sehr aussichtsreicher Situation. Das traf allerdings auch auf die Mannschaft aus Südbaden zu, die ebenfalls mit drei Siegen ins letzte Spiel ging. Zunächst sah es auch besser für die Gegner aus, doch die badische U17 drehte das Spiel nach Rückstand und gewann letztendlich mit 2:1. „Die Jungs haben klasse Moral bewiesen“, lobte Yüksel. „Am Ende mussten wir aus Personalnot sogar mit dem Torwart als Mittelstürmer spielen. Aber wir haben es geschafft, ich bin richtig stolz auf die Mannschaft!“

Verbandsjugendleiter Rüdiger Heiß begleitete die Mannschaft nach Steinbach. „Man sieht den Zusammenhalt in der Mannschaft. Das war eine ganz tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!“

 

Torschützen:

3 Tore Yannick Max (Karlsruher SC)

3 Tore Daniel Filkovic (SV Sandhausen)

2 Tore Alain Delic (Karlsruher SC)

1 Tor Nourredin Goudar (Karlsruher SC)