Sport-Lines-Pokal 2020/21 auf der Zielgeraden – KSC-Frauen im DFB-Pokal

Karlsruhe (bfv). Auch wenn die Frauen des Karlsruher SC bereits als Teilnehmer für den DFB-Pokal 2021/22 gemeldet wurden, soll die Saison 2020/21 im Sport-Lines-Pokal ein sportliches Ende finden.

Nachdem sich alle im Wettbewerb verbliebenen Teilnehmer darauf geeinigt hatten, den Karlsruher SC als klassenhöchsten Pokalteilnehmer zum Meldeschluss am 01. Juli als badischen Vertreter in die erste Runde des DFB-Pokals zu schicken, wird der Sport-Lines-Pokal 2020/21 als Vorbereitung auf die kommende Saison in den kommenden Wochen weitergeführt.

Booking.com


Das Viertelfinale ist auf das Wochenende 31.07./01.08. terminiert und hält folgende Begegnungen bereit, die bereits im Herbst 2020 gelost wurden:

Sa., 31.07.21, 15.00 Uhr:       FV Ettlingenweier (LL MB) – VfB Bretten (VL)

Sa., 31.07.21, 16.30 Uhr:       SpG Dittwar/Tauberbischofsh. (LL RN/OD) – TSV Neckarau (OL)

Sa., 31.07.21, 17.00 Uhr:       VfK Diedesheim (VL) – Karlsruher SC (RL)

So., 01.08.21, 17.00 Uhr:       1. FC Mühlhausen (VL) – TSV Amicitia Viernheim (OL)

Das Halbfinale ist auf das darauffolgende Wochenende terminiert. Standardtermin für die Austragung ist Samstag, 07.08. um 17 Uhr. Das Finale im Sport-Lines-Pokal 2020/21 findet am Samstag oder Sonntag 14./15.08. beim VfB Bretten statt. Die Uhrzeit wird nach den Halbfinals in Absprache mit den Finalteilnehmerinnen festgelegt.