Neuer Freiplatz wird mit 3×3 School Cup eingeweiht

Karlsruhe (ps). Pause für die Hallensaison heißt für echte Basketballer nur eines: Schuhe schnüren und nix wie raus auf den Freiplatz! Am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) am KIT geht das seit wenigen Tagen auf einem nagelneuen Court. Und den weihen die GEQUOS am 29. Juni gleich mal standesgemäß ein: Beim „3×3 School Cup“ im Rahmen der Sparda-Bank Streetball Tour 2014 suchen sie die besten Nachwuchs-Baller, heißt es in der Pressemeldung des KIT SC.

Im zwei Altersklassen ermittelt der KIT SC die Streetball-Schulmeister – gemischte Teams sind willkommen! Einzige Bedingung für alle angemeldeten Mannschaften: Die Mädels und Jungs müssen von derselben Schule kommen! Auch Schulen außerhalb Karlsruhes beziehungsweise aus der Umgebung sind willkommen. Neben der kostenlosen Teilnahme winken dem Sieger und allen Spielern ein Wanderpokal, tolle Preise und vieles mehr – ein Streetball-Erlebnis auf einmaligem Gelände!

Booking.com

Für die Gruppe „S“ können sich die Mädels und Jungs ab den Jahrgängen 2001 und jünger melden, für die Gruppe „L“ ab den Jahrgängen 1997 und jünger. Die Anmeldeformulare, Regeln und weitere Infos gibt es unter anmeldung@probasports.de und unter www.kitsc-gequos.de.