abseits-ka

Sport aus Karlsruhe und der Umgebung

KSC U19 besiegt Butschers Bochum

Karlsruhe (mia). 2001/02 hatte die U23 des Karlsruher SC neben dem jetzigen KSC-Cheftrainer Christian Eichner auch Heiko Butscher im Kader. Am Mittwoch kehrte der Ex-KSCler Butscher nach Karlsruhe zurück. Als Trainer der U19 des VfL Bochum kam er zum Testspiel gegen die U19 des KSC. Am Ende hatte der KSC von Trainer Ralf Kettemann am meisten zu Lachen. 7:0 (5:0) besiegte der KSC-A-Junioren-Bundesligist die Bochumer.

Die KSC-U19 war durch Firat Alpsoy (15.) schnell in Führung geraten. Ali-Eren Ersungur (21.) hatte bald auf 2:0 erhöht. Fanol Lutolli (34.) sorgte für das 3:0, ehe erneut Ersungur (40.) und Alpsoy (44.) zum 5:0-Pausenstand für den KSC getroffen hatten.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Lutolli (51.) auf 6:0 und Ronald Mendi (69.) – gerade erst eingewechselt – markierte Treffer Nummer sieben für den KSC. Am 13. August starten die Karlsruher mit dem Ligaalltag. Dann kommt der TSV 1860 München in den Wildpark.

KSC U19 besiegt Bochum:

KSC-U19-Testspiel-gegen-den-VfL-Bochum002

Bild 1 von 57