Der neue Deutsche Meister im Bike Polo kommt aus Nürnberg

Deutsche Bike Polo Meisterschaft, SSC Copyright Paul Needham  / mohawkvisuals.com
Deutsche Bike Polo Meisterschaft, SSC
Copyright Paul Needham / mohawkvisuals.com

Karlsruhe (ps). Am Wochenende fanden beim SSC Karlsruhe die deutschen Meisterschaften im Bike Polo statt. An den Start gingen 36 der besten deutschen Teams, zum Teil verstärkt durch Gastspieler aus dem Ausland.

Gewinner ist beim Bike Polo die Mannschaft, die zuerst fünf Tore erzielt oder nach abgelaufener Zeit in Führung liegt. Das Geschlecht spielt bei diesem Sport keine Rolle, zwar sind in der Mehrzahl reine Frauen- oder Männerteams am Start, aber auch gemischte Teams sind möglich. Letztlich geht es um Körper- und Radbeherrschung, Taktik und Teamplay.

Booking.com

Deutscher Meister wurde das Team „Octopussy“ aus Nürnberg (2x Nürnberg, 1x Brüssel), Zweite das Team „Mohawks“ aus Gießen (2x Gießen, 1x Frankfurt), und den dritten Platz belegte das Team „hu-ever“ aus München. Das Karlsruher Team „Candy Coloured Clowns“ kam auf den 13. Platz.