Qualifikanten sorgen für Überraschungen

Mauk Open KETVKarlsruhe (ps). Im ‚Match des Tages‘ bei den Mauk Open Karlsruhe 2015 zwischen Javier Marti (Spanien, Nr. 1) und Richard Waite (Ehingen) fand der Deutsche trotz starkem Beginn kein Mittel gegen die Nummer 372 der Welt und verlor am Ende mit 3-6, 0-6.

Gleich drei Spieler, die über das Qualifikationsturnier ins Hauptfeld kamen, gewannen ihre Erstrundenmatches gegen Turnierteilnehmer, die in der ATP Weltrangliste teilweise 1400 Positionen weiter oben rangieren. Dennis Bloemke (ATP 2073) gewann gegen den Ägypter Sherif Sabry (ATP 661), Julian Onken (ATP 1437) besiegte Francois-Arthur Vibert (ATP 829) und der Tscheche David Pultr (kein ATP Ranking) holte sich seinen ersten Weltranglistenpunkt gegen Dominik Böhler (ATP 936). Flemming Peters (ATP 2181) verlor allerdings nach drei Sätzen gegen den an Nr. 3 gesetzten Ukrainer Vladyslav Manafov (ATP 437).

Booking.com

In der Doppelkonkurrenz verabschiedete sich der ehemalige KETV Spieler Christian Hesz an der Seite von Marco Meon nach einer 4-6, 1-6 Niederlage gegen Kahlke/Schutt aus dem Turnier.
Robin Kern (21) aus Mannheim bestätigte das Vertrauen, dass der Badische Tennisverband mit einer Wildcard in ihn gesetzt hatte und gewann mühelos gegen Christian Hirschmüller mit 6-1, 6-0.

[adrotate group=“2″]

Alle Einzel Ergebnisse des zweiten Tages:
Javier Marti (ESP ) – Richard Waite (Ehingen) 6-3, 6-0
Karim-Mohamed Maamoun (EGY ) – Timon Reichelt (Kronberg) 6-2, 6-2
Lukas Finzelberg (Stuttgart) – David Novotny (Lauffen) 6-3, 6-4
Dennis Bloemke (Uttenreuth) – Sherif Sabry (EGY ) 6-3, 6-1
Julian Onken (Uhlenhorst) – Francois-Arthur Vibert (FRA ) 9-3, 0-6, 7-6(2)
Vladyslav Manafov (UKR ) – Flemming Peters (Wahlstedt) 6-2, 3-6, 6-2
David Pultr (CZE ) – Dominik Boehler (Lauffen ) 6-3, 6-3
Robin Kern (Mannheim) – Christian Hirschmueller (Lauffen ) 6-1, 6-0

Am Donnerstag beginnen die Begegnungen der Hauptrunde im Einzel und im Doppel bereits ab 12 Uhr. Nach 17 Uhr startet das ‚Match oft the Day‘ zwischen Javier Marti (ESP) und Tim Nekic (Bremen).