KSC U19 empfängt Hoffenheimer A-Junioren

KSC 19014Karlsruhe (ps). Derbystimmung im Wildpark. Vor dem Spiel der KSC-Profis am Samstag gegen Union Berlin empfängt die Mannschaft von U19-Trainer des Karlsruher SC Ramon Gehrmann die TSG 1899 Hoffenheim auf Platz zwei (11 Uhr).

Die Gäste aus dem Kraichgau sind mal wieder als Meisterschaftsfavorit in die Saison gestartet und haben bislang die Erwartungen erfüllt. Mit vier Siegen aus der gleichen Anzahl an Spielen und einem beeindruckenden Torverhältnis von 17:4 Treffern ist die TSG in die Saison gestartet.

Booking.com

Der KSC hat sich indes vor der zweiwöchigen Pause nach zwei Niederlagen eindrucksvoll zurückgemeldet und mit einem 5:1-Sieg beim SC Freiburg ein Ausrufezeichen gesetzt. „Es sind immer besondere Spiele gegen Hoffenheim. Wir freuen uns auf das Spiel und auf die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer“, sagt Trainer Ramon Gehrmann vor der Partie.

[adrotate group=“2″]

Der Coach muss am Samstag auf die verletzten Martin Feimuth (Kreuzbandriss), Raphael App (Bänderanriss am Sprunggelenk), Florent Muslija (Rückenprobleme) und Andrej Capstrimb (Muskelfaserriss) verzichten.