KSC: Wohl Entwarnung bei Thoelke

KSC Bjarne ThoelkeKarlsruhe (mia). Entwarnung kann der Karlsruher SC offenbar bei Bjarne Thoelke geben. Der KSC-Innenverteidiger hatte sich am Montag im Training am Knie verletzt.

Wie KSC-Sportdirektor Jens Todt auf Anfrage mitteilte, hat der KSC-Profi nur „einen leichten Erguss im Knie“ und „wahrscheinlich nichts Schlimmes“.

Booking.com

Für Thoelke bedeute dies, falls sich die Diagnose bestätigt, „voraussichtlich nur wenige Tage Pause“.

[adrotate group=“2″]

Somit wäre auch Thoelke dann am Montag gegen RB Leipzig eine Option für KSC-Coach Markus Kauczinski.