Nächste Hiobsbotschaft für SSC-Volleyballer: Andrej German fällt lange aus

SSC Karlsruhe 051Karlsruhe (ps). Die Volleyballer des SSC Karlsruhe müssen eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen. Andrej German, der bislang wegen Knieproblemen lange Zeit nicht uneingeschränkt trainieren und erst zwei Spiele im ungewohnten Liberotrikot absolvieren konnte, muss nun einen weiteren Rückschlag hinnehmen, so die Pressemeldung des SSC.

[adrotate group=“2″]

Booking.com

Im Training brach sich der 21-Jährige Diagonalangreifer vergangene Woche ohne Fremdeinwirkung den Mittelfuß und wird diese Saison voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach der OP und der anschließenden Ruhephase ist er bei Mannschaftsarzt Dr. Sören Blaich in der Praxis „Die Orthopäden am Stadtgarten“ und den Physiotherapeuten vom Impulse-Team in Ettlingen in den besten Händen. Besserung ist hingegen bei der langwierigen Syndesmose-Band-Verletzung von Angreifer Benjamin Loritz in Sicht – er wird voraussichtlich zur Rückrunde wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.