KSC verkauft „Schlussspurt-Dauerkarten“

Quelle: PR/KSC.
Quelle: PR/KSC.

Karlsruhe (ps). Countdown läuft: In elf Tagen startet der Karlsruher SC in das Fußballjahr 2014. Die Begegnung gegen den FC Ingolstadt 04 (Sonntag, 09. Februar, 13.30 Uhr) bildet den Auftakt von sieben noch ausstehenden Heimspielen.

Alle KSC-Fans, die sich bis zum Samstag, 8. Februar, ihre Dauerkarte im Fanshop des Karlsruher SC sichern, zahlen nicht nur den deutlich günstigeren Dauerkartenpreis, sondern auch nur sechs statt sieben Spiele. Beginn der Verkaufsaktion ist am kommenden Samstag, den 01.02.2014. Der Fanshop öffnet an diesem Tag wegen des Testspiels gegen den FSV Frankfurt in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16 Uhr seine Türen.

Booking.com

Jetzt also gleich die Dauerkarte für die kommenden Heimspiele kaufen, um beim spannenden Fortgang der bisher so erfolgreich verlaufenen Saison sicher mit dabei zu sein – auch beim Südwestderby Ende März gegen den 1. FC Kaiserslautern. „Die Zahl der Anfragen für dieses Spiel ist bereits jetzt – also schon Tage vor dem Beginn des Vorverkaufs – riesig“, erklärte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

„Und wer rechtzeitig vor dem Vorverkaufsstart des Derbys eine Dauerkarte erwirbt, der hat damit auch seinen Platz für diese Partie reserviert – und ist somit sicher mit dabei. Jetzt zuzugreifen, ist also doppelt attraktiv. Und jeder einzelne Fan, der hinzukommt, ist für eine wertvolle Unterstützung für unsere Mannschaft.“

Die Preise für die Aktions-Dauerkarten für die restlichen Heimspiele in der Saison 2013/2014 gibt es auf der Vereinsseite.