LG Region Karlsruhe sensationell auf Platz 7 der DLV-Vereinsrangliste

LGR-Enkampfplatzierungen DM seit 1984.xls Foto: ps
LGR-Enkampfplatzierungen DM seit 1984.xls
Foto: ps

Karlsruhe (ps). Am Mittwoch hat der DLV zum Abschluss der diesjährigen Bestenlistenstatistik die deutsche Vereinsrangliste veröffentlicht. In diese Wertung geht die Häufigkeit der Platzierungen eines Vereins in den nationalen Bestenlisten der verschiedenen Altersklassen ein.

Mit einer sagenhaften Steigerung von 131 auf 156 Nennungen befindet sich die LGR in dieser prestigeträchtigen Wertung „weiter im Aufwind“, wie es im zugehörigen DLV-Bericht auch in Rückschau auf die Entwicklung der letzten Jahre heißt. Mit den Leistungen der abgelaufenen Saison hat sich die LGR unter rund 1.100 erfassten Vereinen nun auf einen sensationellen 7. Ranglistenplatz gesteigert und firmiert damit erstmals unter den Top 10 der deutschen Leichtathletikvereinigungen!
[adrotate group=“2″]
An deren Spitze steht weiterhin der „Leichtathletik-Krösus“ und Olympiastützpunkt TSV Bayer Leverkusen, der die Statistik mit 285 Platzierungen deutlich anführt. Es grenzt fast schon an ein Wunder, dass es der LGR mit vergleichsweise sehr bescheidenen finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten gelungen ist, in die Phalanx der Olympiastützpunkte und finanzstarken Vereine einzubrechen.“