Frauen starten in die Futsal-Saison: Jetzt noch anmelden!

Futsal DFBKarlsruhe (ps). Zum ersten Mal bietet der Badische Fußballverband drei Futsal-Vorrundenturniere für Frauenteams an, im Februar treffen die Turnierbesten dann in der Badischen Endrunde aufeinander, so die Meldung des bfv.

 Der Startschuss für den Budenzauber der badischen Frauenmannschaften fällt am 9. Januar in der Mühltalhalle in Bad Rappenau. Gemeldet sind hier bisher Verbandsligist VfB Wiesloch, die Landesligisten TSV Waldangelloch und SG Dittwar/Tauberbischofsheim sowie Kreisligist SG Heidersbach / Klinge Seckach 2. Das zweite Turnier findet am 23. Januar in der Waldsporthalle Viernheim statt. Der Verbandsligaspitzenreiter TSV Amicitia Viernheim trifft dabei auf die eigene Landesligareserve, den MFC Phönix Mannheim sowie Verbandsligakonkurrent ASV Hagsfeld 2. Spannende Spiele versprechen auch die bisherigen Anmeldungen für das Vorrundenturnier am 30. Januar in der Bergäckerhalle Eisingen. Hier sind mit dem FV Niefern und der ersten Garde des ASV Hagsfeld gleich zwei Oberligateams vertreten. Das Teilnehmerfeld komplettieren der FSV Eisingen, der SV Ottenhausen und die zweite Mannschaft des FV Niefern.

Booking.com
[adrotate banner=“39″]

Alle Teams kämpfen um die Teilnahme am Endturnier zur Badischen Meisterschaft, das am Sonntag, 14. Februar 2016 in der Emil-Arheit-Halle in Karlsruhe-Grötzingen stattfindet. Die Anzahl der Qualifikanten für die Endrunde ist abhängig von den Meldungen für die drei Qualifikationsturniere.

Anmeldungen zu den Vorrundenturnieren sind noch bis jeweils drei Wochen vorher möglich. Interessierte Vereine können nicht nur bei dem Turnier ihrer Region, sondern auch in einer anderen Region mitspielen. Auch die Teilnahme an zwei oder allen drei Turnieren ist möglich. Eingesetzt werden können alle Spielerinnen mit Frauenspielrecht für die Mannschaft, in der sie teilnehmen wollen. Die Startgebühr beträgt 40 Euro pro Turnier.

Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.badfv.de im Bereich Fussball/Frauen/Badische Futsal-Meisterschaft.