KSC will Youngster Vujinovic mit nach Spanien nehmen

KSC Valentino Vujinovic
KSC Valentino Vujinovic

Karlsruhe (mia). Der Karlsruher SC wird wohl Valentino Vujinovic  von der U17 des KSC vorübergehend zu den Profis nehmen. Der KSC-Youngster soll am 17. Januar mit der Zweitligamannschaft des KSC nach Spanien ins Trainingslager fliegen und mittrainieren.

Vujinovic war bereits im November von der U17 abgezogen worden, um der abstiegsgefährdeten U19 des KSC zu helfen.

Booking.com

[adrotate group=“2″]

Der KSC-Nachwuchsspieler soll mit den Profis nun neun Tage im Trainingslager trainieren und eventuell in den beiden Testspielen gegen den SC Freiburg (24. Januar) und den ungarischen Club Puskas Akademia (21. Januar) Einsatzzeiten bekommen.

Ebenfalls mit von der Partie wird auch Flemming Niemann sein. Nachdem Florian Stritzel, der dritte Keeper des KSC „monatelang ausfällt“, so KSC-Sportdirektor Jens Todt, und Sebastian Gessl (Schambein) verletzt ist, werde Niemann mit nach Spanien fliegen.

Jannis Kübler soll nach der Vorbereitung bei den Profis ab und zu mittrainieren.