BG mit Auswärtssieg in Leipzig

Karlsruhe (ps). Am vergangenen Samstag konnte sich die BG in Leipzig gegen die Uni-Riesen durchsetzen und somit die Tabellenführung behaupten, so die Meldung der BG.

In einem relativ punktearmen ersten Spielabschnitt überzeugten beide Teams eher mit Defense als mit überzeugenden Trefferquoten. Acht Turnover im ersten Viertel der BG taten zwar weh, dennoch ging das Gästeteam mit einer 29:23 Führung in die Halbzeit.

Booking.com

Doch nach dem Seitenwechsel stämmten sich die Sachsen gegen die sich anbahnende Niederlage und konnten sogar zwischenzeitlich in Führung gehen, ehe das 3. Viertel mit 47:47 zu Ende ging. Auch im letzten Viertel kämpften die Leipziger verbissen und führten vier Minuten vor Schluss sogar mit 60:54. Doch ein 17:7 Lauf der BG in den letzten Minuten sicherte der BG den 71:67 Sieg, die damit die Tabellenführung behielten und durch eine Niederlage der Ehinger in Elchingen sogar noch weiter festigten.

Für Karlsruhe spielten: Lescault (21 Punkte/3 Dreier), Roessler (13/3), Smallwood (10), Kreis (10/2), Black (8), Davis (4), Brotherson (3), Lind (2), Schmitz