KSC U17 „Wir wollen offensiv spielen“

KSC U17 vs Stgt Kickers035Karlsruhe (mia). „Wir wollen uns nicht bloß hinten rein stellen, sondern offensiv spielen“, so KSC-U17-Coach Ramon Gehrmann vor der Auswärtspartie der B-Junioren des Karlsruher SC beim 1. FC Nürnberg am Samstag, 13 Uhr.

Man gehe optimistisch ins Spiel. „Wir sind auf dem vierten Platz. Wir haben nichts zu verlieren“, so Gehrmann. So wolle sich der KSC nicht bloß hinten reinstellen, sondern offensiv spielen. „Wir schauen auf die Ausbildung der Spieler, mit Ball lernen sie mehr. Deshalb spielen wir nach vorne.“

Booking.com

Offensives Spiel liege den Jungs mehr, so ihr Coach. „Und wir können dem ein oder anderen U16-Spieler die Gelegenheit geben, in der B-Jugend spielen und Erfahrungen sammeln können.“

Zwar hat sich die personell Situation nicht viel geändert. Im Gegenteil die FIFA forderte noch Formulare nach beim polnischen Neuzugang. „Wir warten täglich, dass er frei wird. So kann er nicht spielen.“

Auch Schlotterbeck fällt gesperrt aus.“Es wird schon eng, die U16 beginnt. Bedienen kann man sich nicht mehr. Wir fahren mit wenigen Spielern hin und nehmen hoffentlich viele Punkte mit“, so der Plan des KSC.