U19-EURO: Bereits 35.000 Tickets vergriffen

FußballFrankfurt (ps). Die Vorfreude auf die U19-Europameisterschaft wächst, die Anzahl verkaufter Tickets ebenso: Einen Monat nach dem offiziellen Vorverkaufsstart zur U 19-Europameisterschaft (11. bis 24. Juli) in Baden-Württemberg zeichnet sich ein sehr großes Interesse an dem Turnier ab.

Der Deutsche Fußball-Bund hat bereits mehr als 35.000 Tickets verkauft. Zahlreiche Fans haben sich in den ersten Wochen ihre Eintrittskarten gesichert, um die aufgehenden Sterne live im Stadion zu erleben. Besonders hoch ist die Nachfrage für das Eröffnungsspiel am 11. Juli mit deutscher Beteiligung in Stuttgart sowie für das Endspiel am 24. Juli in Sinsheim, so die Meldung des DFB.

Booking.com

“Wir sind mit dem bisherigen Vorverkauf sehr zufrieden und spüren eine große Begeisterung für die U 19-EURO”, sagt DFB-Turnierdirektor Dr. Juppi Lee. “Dieses Interesse bedeutet einen hohen Anreiz, um gemeinsam mit den Menschen in Baden-Württemberg für ein fantastisches Fußballfest im Juli zu sorgen.”

Noch sind für alle Partien – von der Gruppenphase bis zum Finale – ausreichend Eintrittskarten erhältlich. Sie kosten zwischen zwei und 20 Euro. Die Bestellung erfolgt ausschließlich online über das DFB-Ticketportal. Insgesamt wird in zehn verschiedenen Stadien in Baden-Württemberg gespielt. Als Gastgeber ist die deutsche U 19-Nationalmannschaft bereits qualifiziert, die sieben anderen Endrundenteilnehmer werden Ende März im Rahmen der Qualifikationsspiele ermittelt.