KSC U19 kämpft sich zum Sieg

Saarbrücken/Karlsruhe (mia). „Viel Aufwand“, so das Fazit von KSC U19-Coach Lukas Kwasniok zum 2:1-Sieg der A-Junioren-Mannschaft des Karlsruher SC beim 1. FC Saarbrücken.

Einen unglücklichen Start hatte der KSC erwischt. Nach bereits vier Minuten war Saarbrücken durch Johannes Roßfeld mit 1:0 in Führung gegangen. Der KSC aber konnte in der 26. durch das Tor von William Heers ausgleichen und in der 69. durch Marcel Schmitt noch nachlegen.

Booking.com

„Wir haben ganz viel Aufwand betrieben, um so einen knappen Sieg einzufahren.“ Aber ganz gleich wie der Sieg eingefahren wurde, für die KSC U19 drei sehr wichtige Punkte im Abstiegskampf.