KSC bestätigt: Fahrenholz erhält Profivertrag

DSC_9144_KSC in SpanienKarlsruhe (mia/ps). Wie abseits-ka bereits gestern berichtete, nimmt der Profikader des Karlsruher SC für die kommende Spielzeit weiter Gestalt an: Mit Tim Fahrenholz hat ein weiterer Spieler aus dem aktuellen Kader des KSC II einen bis zum 30.06.2018 datierten Profivertrag beim KSC unterzeichnet.

Der 22-jährige offensive Mittelfeldmann ist damit nach Pierre Fassnacht der zweite Spieler, der sich über die KSC-Reserve für das Profiteam empfohlen hat.

Booking.com

„Tim hat sich durch gute Leistungen beim KSC II empfohlen und dies dann auch in der der Folge im Wintertrainingslager der Profis und hier im weiteren Trainingsbetrieb bestätigt“, erklärte KSC-Sportdirektor Jens Todt. „Wir sind auf seine weitere Entwicklung sehr gepannt.“

Fahrenholz absolvierte bisher zwei Spiele in der 2. Bundesliga sowie 20 Partien (6 Tore) in der Oberliga Baden-Württemberg. Derzeit ist Fahrenholz noch verletzt.