SVG verpflichtet Damian Janikowski

Weingarten (ps). Der Kader des SV Germania Weingarten für die neue Bundesliga-Saison nimmt immer konkretere Formen an. Mit Damian Janikowski konnte man einen weiteren Hochkaräter an den Walzbach locken. Der Pole wechselt vom KSV Schriesheim zum SVG und soll hauptsächlich in der Gewichtsklasse bis 86 Kilogramm griechisch-römisch zum Einsatz kommen.

Vize-Weltmeister 2011, Vize-Europameister 2012, Bronze bei den Olympischen Spielen 2012 in London, sowie weitere Top-Platzierungen bei Europa- und Weltmeisterschaften – ein kurzer Blick auf seine Vita zeigt sofort, dass der 26-jährige der absoluten Weltspitze angehört. In den vergangenen Jahren konnte Damian Janikowski bereits beim TuS Adelhausen sowie beim KSV Schriesheim Bundesligaluft schnuppern. Dabei verließ er die Matte in den meisten Fällen als Sieger. In der vergangenen Bundesliga-Saison zeigte sich Janikowski in absoluter Topform und ließ seinen Gegnern um Pascal Eisele und Florian Neumaier in der 86 kg-Klasse nicht den Hauch einer Chance.

Booking.com

„Mit Damian Janikowski konnten wir einen weiteren Top-Athleten für uns gewinnen. In Topform ist er bärenstark und eine absolute Bereicherung für unser Team“, schwärmt der sportliche Leiter der Germanen, Sebastian Mayer, vom Polen. „Wir freuen uns auf die Kämpfe von Damian im Trikot des SVG und heißen ihn bereits heute herzlich
in Weingarten willkommen.“