KSC-Spieler bei den Nationalteams

DSC_9105_KSC in SpanienKarlsruhe (ps). Während ein Teil der Spieler des Karlsruher SC Urlaub hat, sind vier der KSC-Akteure bei ihren Nationalteams.

Mohamed Gouaida, der wieder zum HSV zurück kehrt, reist mit der Auswahl Tunesien zur Qualifikation für den Afrika-Cup. Am 3. Juni geht es dabei gegen das Team aus Djibouti. Gleich drei Länderspiele stehen für Dimitrij Nazarov und Aserbaidschan auf dem Programm. Erster Gegner am 26. Mai ist Andorra, anschließend steht das Kräftemessen mit Mazedonien (30. Mai) an. Zum Abschluss trifft man am 3. Juni auf Kanada.

Booking.com

Grischa Prömel befindet sich mit der U20 des Deutschen Fußball-Bundes vom 24. bis 27. Mai im Trainingslager in Ascona und wird dabei auch ein besonderes Highlight erleben: Wie bereits vor der Weltmeisterschaft 2014 werden die Junioren der A-Nationalelf wieder als Trainingspartner zur Verfügung stehen.

Am 27. Mai beginnt für Ylli Sallahi und die österreichische U21-Auswahl in Bad Tatzmannsdorf die Vorbereitung auf das 4-Länder-Turnier in der Ukraine. Dort geht es am 31. Mai (15.00 Uhr Ortszeit) in Kiew gegen Serbien und am 2. Juni (18.00 Uhr Ortszeit), ebenfalls in Kiew, gegen Israel.