KSC II siegt zum Saisonabschluss gegen CfR

KSC II 028Karlsruhe (ps). Im letzten Duell der Saison verabschiedete sich der Karlsruher SC II  mit einem 1:0-Sieg gegen den 1.CfR Pforzheim in die Sommerpause. Das Oberligateam des KSC war ersatzgeschwächt zum letzten Saisonheimspiel angetreten.

Nachdem die KSCler in den Anfangsminuten bereits zwei Mal torgefährlich geworden waren, sorgte Michael Reith in der 27. Minute für den entscheidenden Treffer der Partie: Nach Vorlage von Carsten Lutz ließ Reith dem Pforzheimer Torwart mit einem Schuss von der Strafraumgrenze keine Chance.

Booking.com

Auch nach der verdienten Führung spielte der KSC II druckvoll und erarbeitete sich weitere Möglichkeiten wie durch Kevin Traoré oder Michael Reith, weitere Tore konnte die Pforzheimer Abwehr aber verhindern.

Die Karlsruher beenden ihre Saison auf Platz vier.

KSC II: Stritzel, Henk, Kramer, Lutz, Fossi, N`Gueni Bong, Weizel, Traoré, Reith, Sheron, Stamer