KSC in Flachau: Testspieler Maiga kommt

Flachau (mia). Die Einheit des Karlsruher SC war am Donnerstag fast vorüber, als KSC-Profi Matthias Bader einen Schmerz am Oberschenkel verspürte und das Training abbrach. Der KSC-Spieler wurde zum Hotel zurück gefahren, wo Mannschaftsarzt Marcus Schweizer mindestens eine Zerrung vermutete.

Man müsse aber noch genau untersuchen. Ein Verdacht auf Muskelfaserriss bestehe allerdings.

Booking.com

am heutigen Freitagnachmittag erwartet der KSC indes einen Trainingsgast.

Der 1,97 Meter große Innenverteidiger Hamidou Maiga wird zu den KSC-Profis hinzustoßen und mittrainieren. Der 21-jährige kommt aus Mali und hat sechs Spiele für die u20-Nationalelf Malis absolviert.

KSC-Training 21. Juli